Lebensqualität

Lebensqualität

durch automatisierte Prozesse und klare Strukturen!

mehr...
Produkte

Produkte

und Dienstleistung mit klaren Strukturen und hohem Nutzen sind der Garant für Ihren Erfolg!

mehr...
Branchen

Branchen

Spezialisierung und Beschränkung auf das Wesentliche, aber den Gesamtprozess nicht aus dem Auge verlieren!

mehr...
Referenzen

Referenzen

Zeugen von Qualität!

mehr...
Unternehmen

Unternehmen

Lernen Sie uns kennen!

mehr...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2012 JoomlaWorks Ltd.

Maschinenbauer benötigen ein funktionales ERP

 

Der Maschinenbau ist geprägt von der individuellen Fertigung. Das ERP wird gemessen an der Fähigkeit, die Herstellung von einzelnen Maschinen bis maximal einer Kleinserie zu unterstützen. Ein weiteres sehr wichtiges Merkmal ist die stark differierende Struktur der einzelnen Maschinen. 

Benötigt wird ein ERP, das diese anspruchsvollen Strukturen transparent abbildet und gesamthaft abwickeln kann. Hierzu gehören eine einfache und praktikable Projektabwicklung wie eine Darstellung der einzelnen Projektphasen.

In der Praxis steht oft von der Angebotsphase bis zur Endabnahme nur wenig Zeit zur Verfügung. Die Folge ist, dass Vertrieb, Konstruktion, Softwareentwicklung, Einkauf und Fertigung gleichzeitig arbeiten müssen.

Im Detail sind grob nachfolgende Anforderungen zu erfüllen:

Die Kalkulation benötigt unmittelbaren Zugriff auf die Einstandspreise der Einzelteile und Baugruppen, damit Preisschwankungen direkt einfließen. Im Kalkulationsschema sollten die verschiedenen Versionen der Kalkulation im Nachhinein einsehbar sein. Perfekt ist, wenn die Berechnung direkt im ERP geschieht und wenn auf Historiendaten aus älteren Projekten zurückgegriffen werden kann.

Die fortlaufende Übernahme der Stücklisten aus dem PDM- bzw. CAD-System in das ERP optimiert den Datenaustausch, erleichtert die Abbildung des wirklichen Ist-Zustands in der Disposition und reduziert die Fehlermöglichkeiten.

Soll-Ist-Gegenüberstellungen schaffen Transparenz im Wettrennen gegen die vielmals fixierten Festpreise. Vorteilhaft ist, wenn wichtige Zahlen online im ERP des Maschinenbauers zur Verfügung stehen, damit Detailanalysen mit wenigen Mausklicks möglich sind.

Die direkte Sicht auf alle wesentlichen Projekt-Daten ist eine signifikante Funktionalität, damit die Entstehungsgeschichte der Produkte vollständig reproduziert werden kann. Hierfür ist ein Dokumentenmanagement gefordert, das die projektbezogene Ablage der Informationen ermöglicht.

Ein spezielles Merkmal des Maschinenbaus ist die inhomogene Art der Wertschöpfung. Zusätzlich stellt die unterschiedliche Denkweise von Konstruktion und Fertigung oft ein Problem dar. Dies ist speziell dann der Fall, wenn die Erzeugnisse stark unterschiedlich sind und Änderungen an den Konstruktionen häufig vorkommen. Darüber hinaus behindern, die von Projekt zu Projekt, unterschiedlichen Produktanforderungen das genaue Tracking der Maschinen. In diesen Punkten bietet ein starkes ERP den Maschinenbau-Firmen essentielle Unterstützung.

FactWork ist genau für diese Branche entwickelt, um Ihnen in all diesen entscheidenden Punkten die maximale Unterstützung zu bieten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer Aktuell


wir informieren Sie über New´s und Update´s.

Anmeldung

Kostenfreier Rückrufservice


Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?


Termin Rückruf

Warum mit uns?